Ziele der Kampagne

Ziele der Kampagne

Unsere Kampagne beinhaltet Schritte, die sich in verschiedene Zeitphasen einordnen lassen:

  • Aktuell wollen wir die Umsetzung des ProstSchG in Ländern und Kommunen beeinflussen.
  • Mittelfristig wollen wir weitere Gesetzesverschärfungen verhindern.
  • Langfristig kämpfen wir für soziale Gerechtigkeit und die Gleichstellung von Sexarbeit mit anderen Erwerbstätigkeiten. Wir setzen uns für die Abschaffung des „ProstituiertenSchutzGesetz“ und alle anderen diskriminierenden und kriminalisierenden Gesetze gegen Sexarbeit ein.

Strategie

Geplante Schritte zur Umsetzung unserer Ziele:

  • Versachlichung des gesellschaftlichen Diskurses um Prostitution und Vermittlung von Informationen über die Realitäten in der Sexarbeit. Dabei bringen wir unsere unterschiedlichen Perspektiven als Sexarbeiter*innen, Sozialarbeiter*innen/ Berater*innen und Aktivist*innen ein.
  • Stärkung eines solidarischen Umfeldes.
  • Öffentlichkeitswirksame Aktionen, um unsere Positionen deutlich zu machen und Druck auf Entscheidungsträger*innen aufzubauen.
  • Kritische Beobachtung der Umsetzung in den Ländern und Kommunen.
  • Förderung von Empowerment und Peer-Education.

 

Close